Nik Hartmann und Linard Bardill Bäretswiler Skigebiets Ghöch

Am 12. Februar dürfte sich die Bekanntheit des Bäretswiler Skigebiets Ghöch rapide vergrössern: Das Fernsehen strahlt einen Beitrag über den Skiliftverein aus.

Seit 1974 engagiert sich der Bäretswiler Skiliftverein für den Skilift Ghöch. Am 12. Februar wird das Engagement der 23 Vereinsmitglieder nun im Schweizer Fernsehen präsentiert. Zum Auftakt der zweiten Staffel wird «SF bi de Lüt»-Moderator Nik Hartmann den Verein mit einem Stargast überraschen. Die Sendung wird um 20.05 Uhr auf SF 1 ausgestrahlt. (rsc)

http://www.zo-online.ch/article24410/ressorts/hinwil/baeretswil/skilift-ghoech-kommt-im-fernsehen.htm

Werbeanzeigen

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: